Hab ich da gerade “Schwanz” gehört?

Ja, das habe ich. Und nicht nur einmal. Und zwar in einem Podcast, der ja schon mit dem Titel ganz laut nach dem männlichen Geschlechtsteil schreit. Die Rede ist von „schwanz & ehrlich“. Seit Ende September treibt es der „Flotte Dreier“ (Eigenauskunft) dabei wild und ungehemmt in den Weiten der Podcastwelt. Und das ausgesprochen amüsant und mehr als einmal zum Schmunzeln. Ich bin mir sicher, der Schwule an sich findet sich bei dem einen oder anderen Thema sofort wieder. Und die Themen sind breit gefächert. Da geht es um den perfekten Schwanz (da isses schon wieder dieses unmögliche Wort), um Sex mit Frauen, um One Night Stands, um das Cruising an sich und um einiges mehr. Jeden Sonntag folgt es eine neue Folge, die Micha, Marko & Lars – so heißen nämlich die drei Kerle hinter diesem Projekt – dann in die Welt entlassen. Und es lohnt sich immer wieder zuzuhören. Man kann diesen Podcast beispielsweise bei iTunes oder Spotify ganz bequem abrufen. Und bei Instagram tummeln sie auch noch rum. Also, worauf warten?

Please follow and like us: